Archiv für Februar 2016

Wie für eine besser Welt für alle kämpfen? Anarchistischer Kommunismus, Bloch, Operaismus

Hier nun die „Introduction to Anarchist Communism“ erweitert mit einigen Überlegungen von Ernst Bloch, aus dem Operaismus und von mir. Der Vortrag ist als Einführung gedacht und in einfacher Sprache gehalten.

Kommunistischer Anarchismus

Die Grundstruktur des Vortrags entspricht der, der Introduction to Anarchist Communism. Marx und Bloch werden bei der Frage des Umgangs mit Utopie zugezogen. Der Operaismus hilft um bei der Betrachtung des Systems auf eine kämpferisch Perspektive aufmachen zu können und stellt sich so der Kapitalismusanalyse aus leninistischer aber auch aus wertkritischer/antideutscher Seite gegenüber. Blochs „Militanter Optimismus“ hilft uns die Geschichte und aktuelle soziale Bewegungen als potentiell revolutionäre zu betrachten.

Was leider unter den Tisch fällt ist die Frage zu „Community Struggles“ und „Identity Struggles“. In einer verbesserten Auflage des Vortrags wird dieses Manko, wie einige andere, behoben.

Wenn ihr den Vortrag in eure Stadt organisieren wollt, schreibt mir!